img

Fakten und Trends der Übersetzungsbranche (2022)

2022-07-19

8min Lesezeit

Fakten und Trends der Übersetzungsbranche

Wenn es um Wachstum in einem Unternehmen geht, dann werden die internationalen Märkte irgendwann einmal ein Thema.

In der Planung einer Expansion müssen verschiedene Sprachen für das Unternehmen berücksichtigt werden.

Es gibt Tausende von Sprachen auf der Welt, aber welche sind für globale Unternehmen wichtig?

Nun in diesem Artikel erhalten Sie die Antwort und einige interessante Statistiken zur Übersetzungsbranche.

Also, ohne weitere Umschweife, hier ist eine Zusammenfassung der interessantesten und verblüffendsten Statistiken zu diesem wachsenden Geschäftszweig.

  • Marktgrösse der Übersetzungsbranche
  • Statistiken über das globale Geschäftsumfeld
  • Effizienzstatistiken beim Einsatz einer Übersetzungssoftware
  • Fakten zum Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI)
  • Statistiken über Translation Memory, die dauerhafte Nutzung bereits übersetzter Inhalte

Statistiken der Übersetzungsbranche


Die Übersetzungsbranche umfasst alle Unternehmen, die schriftliches Übersetzungsmaterial liefern oder Dolmetscherdienste für Sprachen anbieten.

Beispiele für Branchendienstleistungen sind die Übersetzung von Dokumenten und die Lokalisierung von Websites, d. h. die Übersetzung von Website-Inhalten in Sprachen zur Verwendung in verschiedenen Ländern unter Berücksichtigung unterschiedlicher kultureller und sprachlicher Aspekte.


  1. Der globale Markt für Sprachdienstleistungen erreichte im Jahr 2021 einen Wert von 62,6 Milliarden US-Dollar. Das ist ein unglaubliches Wachstum von 25 % seit 2019. (IMARC)

  2. Der größte Markt sind die USA mit einer Marktgröße von 7 Milliarden im 2021. (ibisworld)

  3. In der US-amerikanischen Übersetzungsdienstleistungsbranche arbeiten 103.700 Mitarbeiter. (ibisworld)

  4. Von 2020 bis 2030 scheint die Beschäftigung von Dolmetschern und Übersetzern um 24 % zuzunehmen. Generell wird die Industrie weiter wachsen. (U.S. Bureau of Statistics)

  5. Das Gesundheitswesens dominierte die Sprachdienstleistungsbranche. (PR Newswire)

  6. Im Durchschnitt berechnet ein menschlicher Übersetzer je nach Art der Übersetzung 0.12 bis 0.20 US-Dollar, wie im Blogpost über die Übersetzungsrate pro Wort angegeben.


Die Einführung von Technologien zur Verbesserung der Effizienz von Sprachübersetzungsprozessen ist ein wesentlicher treibender Faktor, der das Wachstum des globalen Marktes für Sprachdienstleistungen beeinflusst.

Die Expansion der weltweiten Sprachdienstleistungsindustrie wird durch Open-Source-Sprachdienstleistungstechnologien behindert. Die zunehmende Verfügbarkeit von Open-Source-Übersetzungsdiensten ist ein Haupthindernis für die Expansion der Branche.


Wichtige Kennzahlen für globale Businesses


  1. 76 % der Verbraucher aus 29 Ländern kaufen laut einer Studie im Jahr 2020 lieber Produkte, deren Informationen in ihrer Muttersprache bereitgestellt werden. (CSA Research)

  2. Laut derselben Studie unterstützt die Landessprache eine langanhaltende Beziehung Ihres Unternehmens zum Verbraucher . (CSA Research)

  3. Die Märkte mit dem höchsten Online-Umsatzpotenzial sind die Vereinigten Staaten, China, Japan, Deutschland und das Vereinigte Königreich. Diese Länder machen fast 60 % des gesamten Online-Verkaufspotenzials aus. (Imminent research)

  4. 90 % des Online-Umsatzpotenzials verteilen sich nur auf 35 Länder und nur 17 Sprachen. (Imminent research)

  5. Asien hat allein im Jahr 2021 mehr als 2,7 Milliarden Internetnutzer, Europa hatte 740 Millionen und die USA 350 Millionen. (Statista)

  6. 23 % mehr Englisch sprechende Personen, nicht nur Muttersprachler, von 2011 bis 2021 weltweit. (Statista)


Für ein Unternehmen, das auf globale Märkte expandieren möchte, ist die Lokalisierung und Übersetzung von Online-Informationen sehr wichtig. Wie auch immer, es gilt Prioritäten zu setzen, um mit der Lokalisierung von nur wenigen Hauptsprachen die meisten Verbraucher zu erreichen.

Obwohl der asiatische Teil der Welt die meisten Internetnutzer hat, ist die Online-Kaufkraft in den Vereinigten Staaten um 20 % höher. Die Zahl der Nutzer ist also nicht immer die richtige Kennzahl für die Entwicklung einer Globalisierungsstrategie.

Wenn Sie ein Projektmanager sind, der professionelle Übersetzungen benötigt. Besuchen Sie unsere Seite - Einen Übersetzer finden.


Fakten zu Lokalisierung von Content


  1. 94 % der befragten Marketingleiter in den USA und Europa gaben Pläne an, die Ausgaben für die Lokalisierung von Inhalten im kommenden Jahr zu erhöhen. (Smartling)

  2. Fast 40 % der Befragten gaben an, dass ihre Organisationen jährlich 500.000 USD oder mehr für die Lokalisierung von Inhalten ausgeben. (Smartling)

  3. 27 % der Tech-CEOs wünschten, sie hätten eine spezielle Marketingressource definiert, um lokalisierte Marketingkampagnen zu entwickeln. (Gartner)

  4. Drei von fünf Marketingleitern glauben, dass die fehlende Lokalisierung von Inhalten negative Auswirkungen auf ihre Kundenbeziehungen hat. (marketingcharts.com)


Ein professioneller Lokalisierungsprozess ermöglicht es dem gesamten Unternehmen, die Bedürfnisse und Wünsche der Verbraucher zu verstehen. Außerdem würde es die Produktinnovation, das Engagement und die Konversionsrate verbessern.

Die meisten Marketingleiter sind sich bewusst, dass es für ihr Unternehmen an Lokalisierung mangelt und dass dies negative Auswirkungen auf die Kundenbindung hat. Andererseits planen die Unternehmen auch, ihre Budgets für dieses Thema zu erhöhen.


Größe des Marktes für maschinelle Übersetzung


Der Prozess der automatischen Übersetzung von Text von einer Sprache in eine andere ohne menschliches Eingreifen wird als maschinelle Übersetzung bezeichnet.

Der Bedarf an kostengünstigen und schnellen Übersetzungen sowie Entwicklungen in der künstlichen Intelligenz in Europa und den Vereinigten Staaten treiben das Wachstum der maschinellen Übersetzung voran.


  1. Die Marktgröße für maschinelle Übersetzung betrug im Jahr 2021 800 Millionen US-Dollar. (Global Market Insights)

  2. Die Prognose des Marktwachstums für maschinelle Übersetzung von 2022 bis 2030 liegt bei 30 %. (Global Market Insights)

  3. 68 % nutzen ein kostenloses maschinelles Online-Übersetzungstool, basierend auf einer Studie mit professionellen Übersetzern, Lehrern und Sprachdienstleistern. (De Gruyter)

  4. In derselben Studie wurde eine Textprobe mit maschineller Übersetzung ins Spanische übersetzt und die Teilnehmer mussten entscheiden, ob das Ergebnis gut oder schlecht war. Alle Teilnehmer waren sich einig, dass das Ergebnis akzeptabel sei, aber Nachbearbeitungsbedarf bestehe. (De Gruyter)

  5. Mit 43.69 % ist Google Translate der beliebteste Anbieter maschineller Übersetzung. (Datanyze)

  6. Der asiatisch-pazifische Raum ist die am stärksten wachsende Region für maschinelle Übersetzung. (Mordor Intelligence)

  7. Nordamerika hält im Jahr 2021 den höchsten Anteil am Markt für maschinelle Übersetzung. (Mordor Intelligence)


Diese Infografik zeigt, wo die maschinelle Übersetzung am stärksten an Bedeutung gewinnt:


machine translation market share



Translation-Memory Statistiken


Translation Memory hilft Ihnen, Zeit zu sparen und Ihre Übersetzungen konsistent zu halten. Es kann auch jedes Lokalisierungsbudget enorm reduzieren, indem es den Aufwand reduziert, der für die erneute Übersetzung von Inhalten erforderlich ist.

  1. Übersetzer können mithilfe von Translation Memorys ihre Produktivität um 30 % bis 40 % steigern. (Monterey Institute of International Studies)

  2. Am nützlichsten ist ein Übersetzungsspeicher für technische Inhalte, da diese normalerweise eine große Menge an Terminologie, grundlegenden Ausdrücken und einfachen Satzstrukturen enthalten. (ResearchGate)

  3. Ein multinationales Unternehmen aus Deutschland könnte seine Übersetzungskosten mit einem Translation Memory um 30 % senken. (Monterey Institute of International Studies)


Sehen Sie sich an, wie Sie das von uns empfohlene Translation Memory konfigurieren können.

Es hat eine hervorragende Leistung, da es im Browser ausgeführt wird. Sie können Translation Memorys auch projektübergreifend einsetzen, was bedeutet, dass Sie alle bisherigen Übersetzungen in all Ihren neuen Projekten verwenden können.



Vermarkter und künstliche Intelligenz

Der Übersetzungssektor hat die jüngsten Probleme überwunden und eine Entwicklung gezeigt. Auch in den Folgejahren wird mit Wachstum gerechnet.

Vor allem Open-Source-Tools werden das Marktwachstum dämpfen. Andererseits sehen viele Vermarkter die Notwendigkeit, in die Lokalisierung zu investieren. Viele sind sogar davon überzeugt, viel zu wenig zu investieren.

Die maschinelle Übersetzung wird den technologischen Fortschritt weiter vorantreiben. Menschliche Übersetzer vor allem Post-Editing-Dienstleistungsaufgaben übernehmen. Der KI-übersetzte Text wird zur Endbearbeitung an ein Übersetzungsbüro oder einen Übersetzer weitergegeben.

Kommunikation und Prozessstruktur werden wichtige Überlegungen sein. Weil Post-Editing eine völlig neue Schnittstelle mit sich bringt.

Daher ist die gute Nachricht für Übersetzer, die befürchten, dass Technologie eines Tages menschliche Übersetzer ersetzen könnte, dass bisher nur Teile der Übersetzungsaufgabe automatisiert werden können.


Der Aufstieg des E-Learning

Die Branche wird stark von E-Learning-Diensten profitieren, die während COVID-19 an Bedeutung gewonnen haben und dies auch weiterhin tun werden.

Eines der besten Dinge an E-Learning-Technologien ist, dass jeder, egal wo er sich befindet, auf Ihre Informationen zugreifen kann.

Da sich Online-Lernen immer weiter verbreitet, müssen diese Plattformen sicherstellen, dass ihr Publikum die bestmögliche Gelegenheit hat, sich mit ihrem Material zu verbinden und daraus zu lernen.

Da der Content in verschiedenen Sprachen verfügbar sein muss, hat sich E-Learning zu einer der wichtigsten Entwicklungen in der Übersetzungsbranche entwickelt.


Mehrsprachige SEO-Strategien

Der Prozess der SEO-Optimierung in verschiedenen Sprachen, z. B. auf einer Website oder bei Videos wird als mehrsprachiges SEO bezeichnet.

Mehrsprachiges SEO versucht, die organischen Suchergebnisse in einer bestimmten Sprache zu verbessern.

Das Wichtigste, woran Sie denken sollten, ist, dass Sie in erster Linie fantastische Inhalte entwickeln müssen, die für den lokalen Markt relevant sind. Was ohne eine gute Übersetzungssoftware, einen freiberuflichen oder professionellen Übersetzer fast unmöglich ist. Beginnen Sie jetzt mit der Suche nach einem Übersetzer.

Sie sollten sich auch mit technischen Dingen beschäftigen, z. B. mit der Auswahl der richtigen URL-Struktur oder dem Einfügen von hreflang-Tags in Ihren gesamten Website-Code.


Für Ihr Projekt

Das Übersetzungsgeschäft wird durch die Globalisierung weiter zunehmen.

DAS WICHTIGSTE: Wenn Sie Kunden weltweit ansprechen möchten, sollten Sie ein Übersetzungsmanagementsystem in Verbindung mit Übersetzungsdiensten verwenden, um Ihre Inhalte zu lokalisieren.

Mit unseren Online-Übersetzungsdiensten sind wir der Marktplatz, auf dem Übersetzer Jobs und Unternehmen professionelle Übersetzungsdienstleistungen finden.

Darüber hinaus unterstützt Sie unser Übersetzungsmanagementsystem bei der Einführung Ihres kontinuierlichen Lokalisierungsprozesses, um global zu expandieren.

Teilen:

  • Kontakt
    Folge uns auf Social Media

    Holen Sie sich die neuesten Trends direkt in Ihren Posteingang.

    ©2022 inweso GmbH. Alle Rechte vorbehalten.